03.10.2017

4. Platz beim Greywings-Herbstturnier 2017

Heute am 03.10.2017 feierte das Redwings-Fun-Team den Nationalfeiertag "Tag der deutschen Einheit" mit einem Greywings-Herbstturnier. Angetreten sind 4 Teams und der Tag begann mit einem überschwemmten Platz im Regen.

Coach Oli Rossius war jedoch optimistisch und ließ das Wasser vom Platz entfernen. Der Regen hörte auf, die Teams reisten an und anfangs startete das 1. Spiel im Wasser. Doch die Sonne meinte es gut mit uns und trocknete den Platz und so wurde das Turnier Stunde um Stunde immer spannender und weniger nass.

Alle Teams hatten sehr viel Spaß und es wurde pro Spiel immer 1 Stunde gespielt.


30.09.2017

1. Platz der Redwings T-Baller beim Sommercup 2017 in Mainz

Für die Redwings spielten: Nils Asef, Torben Asef, Niko Benilov, Max Brunn, Lucas Carvalho, Eva Galloway, Noel Gomez, Henri Lieb, Julian Roy, Jannes Schewe, Tim Schmithals, Ian Trapp, Nia Trapp, Philipp Troschke, Arvid Zumloh.

Die Redwings-T-Baller haben eine äußerst erfolgreiche Saison 2017 hinter sich gebracht: In Mainz holten die 5- bis 8-Jährigen sich nach den Erfolgen beim heimischen Pfingstcup sowie in Darmstadt den dritten Turniersieg in diesem Jahr.

Es war mutig von den Mainz Athletics, ihren „T-Ball Summer Cup“ aufs erste Oktober-Wochenende zu legen, denn mit sommerlichem Wetter darf man in dieser Zeit des Jahres nicht unbedingt rechnen. Tatsächlich waren die Tage vor und nach dem Turnier ziemlich verregnet, aber wer sein Turnier so professionell organisiert wie die Mainzer, hat etwas Glück mit dem Wetter einfach verdient: Milde Temperaturen, kaum Wind und ab und zu sogar ein bisschen Sonne boten am Sonntag ideale Bedingungen für eine gelungene Veranstaltung.
Artikel lesen


24.09.2017

Redwings Jugend holt sensationell Bronze bei deutscher Meisterschaft

Bildunterschrifthinten v.l.n.r: Coach Oliver Rossius, Aaron Hubrig, Julius Weck, Ben Johnscher, JD Glahn, Ryan Wolner, Erdem Dikkaya, Niklas Schleicher-Baltrusch, Headcoach Yumi Schwarz, Coach Kazuhiko Saeki
vorne v.l.n.r: Seongjun Kim, Alex Mosier, Ryota Saeki, Niklas Rossius, Jamie Fey, Hibiki Sakata, Jungmin Ha

Das Jugendteam der Redwings hat am vergangenen Wochenende bei der deutschen Meisterschaft in Regensburg für Furore gesorgt und einen hervorragenden 3. Platz erreicht. Durch den Gewinn der Hessenmeisterschaft vor 2 Wochen hatte sich das Team für die Endrunde der DM in Regenburg qualifiziert. Die Redwings spielten in Gruppe B in der Vorrunde gegen die Bremen Dockers, die Hamburg Stealers und die Stuttgart Reds.

Nach Siegen gegen Bremen (12:6) und Hamburg (17:3) und der Niederlage gg Stuttgart war Platz 2 in der Gruppe sicher und somit das Halbfinale erreicht. Bereits dies war mehr als zu erwarten war!! Das ist der größte Mannschafterfolg in der Geschichte der Redwings.  

Für die Redwings spielten: Erdem Dikkaya, Jamie Fey, JD Glahn, Jungmin Ha, Aaron Hubrig, Ben Johnscher, Seongjun Kim, Alex Mosier, Niklas Rossius, Ryota Saeki, Hibiki Sakata, Niklas Schleicher-Baltrusch, Julius Weck sowie Ryan Wolter. Artikel lesen


10.09.2017

Redwings Jugend werden Hessenmeister 2017

Bildunterschrift: hinten v.l.n.r: Coach Kazuhiko Saeki, Niklas Schleicher-Baltrusch, Jamie Fey, Jungmin Ha, Erdem Dikkaya, Hibiki Sakata, Headcoach Yumiko Schwarz, Coach Oliver Rossius vorn v.l.n.r: Ryan Wolner, Ryota Saeki, Julius Weck, JD Glahe, Ben Johnscher, Alex Mosier

Das Jugendteam (13-15 Jahre) der Redwings hat es geschafft. Hessenmeister 2017 - Main Taunus Redwings!!!

Am vergangenen Wochenende spielte das Jugendteam der Redwings im Finale um die Hessenmeisterschaft gegen Hünstetten Storm.

Bereits am Samstag wurde in Hünstetten beim ersten Spiel der Best-of-three Serie der Grundstein für den Erfolg gelegt. Mit 25:4 wurde Hünstetten von den Rotflügeln geradezu überrollt. Das Team von Headcoach Yumiko Schwarz ging von Anfang an hochkonzentriert und motiviert zu Werke und ließ dem zweitplatzieren der regulären Saison nicht den Hauch einer Chance. Entsprechend euphorisch startete man dann auch am Sonntag vor heimischem Publikum am Sportpark Heide in das zweite Spiel. Artikel lesen


03.09.2017

Redwings Schüler sind Vizehessenmeister 2017

Das Schülerteam (9-12 Jahre) der Redwings hat am vergangenen Wochenende gegen die Bad Homburg Hornets um die Hessenmeisterschaft im Baseball gespielt, so wie in der Woche zuvor bereits die Junioren. Und wieder behielten die Bad Homburger die Oberhand!

Nach dem die Redwings in den letzten 3 Jahren jedes Mal den Titel gewinnen konnten, musste sie sich in diesem Jahr leider knapp geschlagen geben. In Spiel 1 am Samstag in Bad Homburg stand es nach einem knappen Spiel am Ende 6:5 für Bad Homburg. Am Sonntag traf man sich dann am Sportpark Heide wieder für Spiel 2. . Die Hornets erwischten an diesem Tag einen Sahnetag und nahezu alles klappte. Bei den Redwings hingegen unterliefen einige Fehler im Feld und auch beim Baserunning, so dass am Ende ein 10:6 Sieg der Hornets zu Buche stand und die Hornissen somit verdient Hessenmeister geworden sind und nun bei den Deutschen Meisterschaften in Paderborn antreten dürfen. Wir wünschen viel Erfolg!


27.08.2017

Redwings Junioren sind Vizehessenmeister 2017

Die Junioren der Redwings haben am vergangenen Wochenende gegen die Bad Homburg Hornets um die Hessenmeisterschaft im Baseball gespielt und wurden Vizemeister. 

Coach Frank Setzer zeigte sich, trotzdem es nur der 2. Platz geworden ist, optimistisch und sprach seiner, durch einige Verletzungen bedingt, nicht optimal besetzten Mannschaft, seinen Respekt aus. „Wir haben sicherlich einige Fehler zu viel gemacht und unser Mut wurde nicht immer belohnt, aber ich bin stolz auf meine Jungs!“ Artikel lesen


18.06.2017

1. Platz für T-Baller in Darmstadt

Ein weiteres erfolgreiches Turnier absolvierten unsere T-Baller am 18. Juni in Darmstadt. Die Whippets veranstalteten ihr allererstes T-Ball-Turnier und stellten dabei so einiges auf die Beine. Gespielt wurde parallel auf zwei Plätzen. Dies ermöglichte einen zügigen Turnierablauf, in welchem die Kinder aber trotzdem genug Pausen zum Verschnaufen hatten - was bei den sommerlichen Temperaturen auch vonnöten war.

Die Redwings gewannen jedes Spiel und holten so überlegen den Pokal nach Hofheim.

Tabelle:
1. Main-Taunus Redwings
2. Mannheim Tornados
3. Darmstadt Whippets
4. Karlsruhe Cougars
5. Mainz Athletics

Abschließend möchten wir den Whippets nochmals herzlich für die Einladung und gute Organisation danken, und hoffen sehr auf eine Wiederholung des Turniers im nächsten Jahr! Artikel lesen

 

Es spielten: Nils Asef, Torben Asef, Max Brunn, Lucas Carvalho, Noel Iglesias, Takuma Kumaki, Jannis Röhricht, Jannes Schewe, Arvid Zumloh

03.06.2017

1. Platz für Redwings T-Baller beim alljährlichem Pfingstcup 2017

Am 3. Juni empfingen unsere T-Ball-Redwings zur 7. Auflage ihres Pfingstcups Gäste aus Darmstadt, Mainz, Mannheim und Schriesheim. Leider lag für den Turniertag eine Unwetterwarnung vor, und so wurde innerhalb eines Tages geschäftiger Umplanung aus dem ersten Outdoor-Turnier des Jahres ein Wiedersehen mit Hallenbaseball. Aber nicht nur die Organisatoren, auch die Sportler mussten sich auf Gegebenheiten wie die speziellen Hallenregeln und besonders die begrenzende Hallendecke umstellen. Alles in Allem war es trotz Halle ein schönes und spaßiges Turnier und wir freuen uns alle auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr, dann aber wieder gerne auf unserem Redwings-Field!

Es spielten für die Redwings: Arvid Zumloh, Henri Lieb, Ian Trapp, Jannes Schewe, Jannis Röhricht, Julian Roy, Lucas Carvalho, Matti Zumloh, Max Brunn, Nik Kirschner, Nia Trapp, Noel Iglesias Artikel lesen


30.04.2017

Redwings überall auf dem Altstadtfest

Liebe Redwings,

vielen Dank für das Kuchenbacken, Helfen und Erscheinen auf dem Altstadtfest. Das Wetter und die Stimmung waren super und wir konnten dieses Jahr den Kuchen sehr gut verkaufen. Es war ein schöner, sonniger und lustiger Tag. Das Dosenwerfen kam bei den Kleinsten sehr gut an und auch die großen Junioren hatten mega Spaß auf dem Stand. Beim Gewinnspiel kamen tatsächlich die Teilnehmer wieder an den Stand und wir konnten unsere Preise überreichen. Auch hatten wir sehr gute Gespräche und Interessenten, die uns in den nächsten Trainings bei den Greywings oder T-Ball wieder besuchen wollen. Fazit: Ein Fest, wo es sich lohnt mit Spaß wieder mitzumachen. Auf ein Neues in 2018. Presseartikel


527efb333