19.06.2014

Jugend nach überzeugender Leistung mit erstem Saisonsieg


06.05.2014

Redwings-Jugend formiert sich neu

Mit Fokus auf Nachwuchsförderung und Mannschaftsaufbau

In diesem Jahr wurde bei den Redwings die Jugendmanschaft neu zusammengestellt. Aus dem Schülerteam kamen neue und starke Spieler ins Team. Jedoch sind Spielpraxis und Tempo zwischen Schüler und Jugend gänzlich anders und so muss sich die Mannschaft erst neu finden und formieren. Der Fokus liegt in diesem Jahr demnach auf die Neufindung und Spielpraxis der Mannschaft.

Die ersten Spiele fanden im Mai bereits statt und die Redwings spielten gegen die Mannschaften Bad Homburger Hornets und Darmstadt Whippets.

Am 01.05.2014 hatte die Redwings-Jugend ein Heimspiel in Hofheim und mussten den Sieg an die Bad Homburg Hornets abgeben.

Am 03.05.2014 spielte die Redwings-Jugend Verbandsliga in Mainz. Die Ergebnisse bleiben ohne Wertung, da es sich um ein Freundschaftsspiel handelte.

Am 04.05.2014 spielten die Redwings in Darmstadt auf dem Memory Field und mussten den Sieg an die Damstadt Whippets abgeben.


Nach Aufstieg in die Verbandsliga soll sich das Team langfristig dort etablieren

Trotz des in 2013 vorgenommenen Neuaufbaus gelang es dem Jugendteam sich im Laufe der Saison immer mehr zu steigern und mit allen Teams nicht nur mitzuhalten, sondern auch fast alle Teams zu schlagen.

So erreichte man durch einen fullminanten Schlußspurt in der zweiten Hälfte der Saison als zweitbestes Team die Play-Offs. Hier profitierte man dann von der Terminkollision mit den deutschen Meisterschaften und wurde, da der Gegner, die Hünstetten Storm nicht antraten, kampflos Meister der Landesliga. Da man die Strom aber im Rückspiel deutlich mit 15:5 besiegen konnte, wäre die Meisterschaft auch im Falle eines Endspiels nicht unwahrscheinlich gewesen.

Als wertvollster Spieler der Saison 2013 wurde Kevin Krause geehrt, der sowohl in der Defensive als auch in der Offensive zu überzeugen wusste. Bester Neuling wurde Faaiz Parviz, der erst im Winter zum Team gestossen war aber bereits erstaunliche Fortschritte und ein gutes Spielverständnis zeigte.

Für die Saison 2014 wird das Team durch die aufrückende Schülerspieler verstärkt, die als Vizehessenmeister ihre Qualität bereits bewiesen haben. Es bleibt aber abzuwarten wie sich das Team an das größere Spielfeld und die höhere Spielqualität anpassen kann. Ziel wird es sein sich in der Verbandsliga zu etablieren und eine zufriedenstellende Saison zu spielen.

Zwar hat sich durch die neuen Schülerspieler die Mannschaftsstärke verbessert, aber man ist immer auf der Suche nach neuen Spielern.

Unsere Teams, nicht nur Jugend, auch T-Ball, Schüler, Herren, Junioren etc. brauchen weiterhin Verstärkung. Deshalb freuen wir uns, wenn ihr einfach mal vorbei kommt und entweder beim Training zuschaut oder aber gleich ein Schuppertraining absolviert.

Next Games

 

 

Playoff Jugend 2017

 

Spiel 1:

09.09.2017 / 10.00 Uhr
Hünstetten


S
piel 2:

10.09.2017 / 10.00 Uhr
Hofheim-Marxheim
(im Anschluss ggf. Spiel 3)


Schiedsrichter 
stellt der Verband.
Scorer: stellt der Heimverein.


Coach

Headcoach: Yumiko Schwarz

Assistantcoach:
Oliver Rossios & 
Mr. Saeki




527efb333